Managed Services

Zeit ist Geld!“ So banal dieser Satz klingt, gerade in der schnelllebigen IT-Welt kommt diesem Satz immer mehr Bedeutung zu.

Für den Großteil der mittelständischen Unternehmen stehen IT Themen nicht im Mittelpunkt ihres Handelns. Hoch genug ist der Druck, ihr eigenes Kerngeschäft wettbewerbsfähig und erfolgreich zu gestalten. Daher entscheiden sich immer mehr Unternehmen, Teile ihrer IT als gemanagte Lösung einzukaufen. Bei Managed Services werden Leistungen, die dem Informations- oder Kommunikationsbereich zugeordnet werden, für einen fest definierten Zeitraum von einem spezialisierten Anbieter über einen ganzheitlichen Vertrag bereitgestellt.

Durch die Übergabe der Managed Services an erfahrene Provider, reduzieren Firmen ihre wirtschaftlichen und technischen IT-Risiken und Abhängigkeiten und können immer auf aktualisierte Services zugreifen. Die Viakom hat sich zur Aufgabe gemacht, diese Transformation in die IT von morgen für ihre Kunden so einfach wie möglich zu gestalten und übernimmt gemeinsam mit ausgewählten Partnern neben der Beratung und Planung auch die Implementierung der managed services für ihre Kunden.

Die so entstehenden transparenten Betriebskosten und Kapitalkosten halten das finanzielle Engagement überschaubar. Verbindliche Service Level Agreements (SLA) sorgen dafür, dass der Kunde die Bereitstellung und Qualität der Services und Ressourcen jederzeit überprüfen kann.

ViaKom_managed_security
ViaKom_managed_hosting
ViaKom_monitoring
ViaKom_saas